Gemeinsam anfassen am Übergang Schule in den Beruf!

Alt

Von links: Andreja Süß (Fachberatung Berufsorientierung / THS Rotenburg (Wümme), Jana Lemke (Jugendberufscoach an der BBS Rotenburg (Wümme) / Landkreis Rotenburg (Wümme), Ulrich Schumann (Projektleitung PACE und PASST! / Landkreis Rotenburg (Wümme), Heike Barenscheer-Bormann (Jugendberufscoach am Kivinan Zeven / Landkreis Rotenburg (Wümme), Dagmar Segger (Region des Lernens / BBS Rotenburg (Wümme), Alexander Baier (Jugendberufszentrum / Landkreis Rotenburg (Wümme), Katharina Engelhardt (Region des Lernens / stv. Schulleiterin BBS Rotenburg (Wümme).

  • Projekt Meine Stärke - Mein Beruf

    Speedinterviews an den BBSen im Landkreis Rotenburg (W.)

    Gemeinsam mit der Region des Lernens und den Berufsbildenden Schulen im Landkreis Rotenburg (Wümme) bereiten die Jugendberufscoaches jedes Jahr max. vier Klassen der Berufsfachschulen in Rotenburg (W.), Zeven und Bremervörde auf Speedinterviews an der jeweiligen BBS vor. Auch allgemeinbildende Schulen können das Angebot nutzen.

     

    Projekt: Meine Stärke - Mein Beruf
  • Alle Beratungs- und Bildungsangebote auf einen Klick!

    für alle Institutionen und Träger am Übergang Schule & Beruf

    Wir wollen Schluss machen mit papierenen Flyersammlungen, die nach einiger Zeit veraltet oder unvollständig sind. Damit alle Informationen allen Jugendlichen zugänglich sind, wollen wir die Infobörse "Wegweiser Jugend & Beruf" im Landkreis Rotenburg (Wümme) weiter ausbauen. Dazu brauchen wir Sie!

     

    Wegweiser Kooperationspartner werden!
  • BOO - Der Berufsorientierungsordner im Landkreis Rotenburg (Wümme)

    Seit 2010 existiert im Landkreis Rotenburg ein einheitlicher Berufsorientierungsordner. Dieser wurde unter der Leitung der Leitstelle Region des Lernens von den für die Berufsorientierung verantwortlichen Lehrer/innen an den Schulen im Landkreis erarbeitet. Der Landkreis Rotenburg (Wümme) / Jugendberufszentrum unterstützt die Weiterentwicklung des BOO und fördert den jährlichen den Druck des Ordners.

  • Passgenaue Beratung organisieren

    Ein Netzwerk der Beratungs- und Bildungsangebote sichert die passgenaue Beratung, damit keine/r verlorengeht. Der Wegweiser Jugend & Beruf hat zum Ziel, alle Angebote am Übergang in den Beruf nicht nur digital zu präsentieren, sondern auch die Institutionen und Träger zusammenzubringen. Nur wenn alle Beratungs- und Bildungsangebote bekannt sind, kann in der Beratung das richtige Angebot gefunden werden.

Die Ziele des Jugendberufszentrums des Landkreises Rotenburg (Wümme)

Alt

Das Jugendberufszentrum des Landkreises Rotenburg (Wümme) möchte in der nahen Zukunft dafür sorgen, dass

Mit der Transparenz am Übergang Schule in den Beruf sollen Suchbewegungen verringert, Ausbildungsabbrüche verhindert und die Ausbildungsmöglichkeiten erhöht werden, damit keine(r) verlorengeht!