Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen - kooperatives Modell (BaE kooperativ)

Rotenburg
Bartelsdorfer Straße 1-3
27356 Rotenburg

Über dieses Angebot

Die Deutsche Angestellten-Akademie (DAA) bildet für die Agentur für Arbeit Rotenburg in anerkannten Ausbildungsberufen aus.

Zur Zielgruppe gehören junge Menschen ohne berufliche Erstausbildung, die die allgemeine Schulpflicht erfüllt und trotz intensiver Suche keinen betrieblichen Ausbildungsplatz gefunden haben.

Folgende Berufsfelder stehen zur Auswahl

  • Dienstleistungen sowie Wirtschaft/ Verwaltung
  • Verkehr/ Logistik

Was bedeutet kooperativ?

Die Ausbildung wird in Zusammenarbeit mit einem Kooperationsbetrieb durchgeführt. Der Ausbildungsvertrag wird mit der DAA geschlossen. Diese schließt wiederum einen Vertrag mit einem Kooperationsbetrieb. Der Kooperationsbetrieb ist für die fachpraktische Ausbildung zuständig. Kooperationsbetriebe sind Betriebe aus der freien Wirtschaft, die eine Ausbildungsberechtigung besitzen. Ein Übergang in eine betriebliche Ausbildung ist jederzeit möglich und wird angestrebt.Die Ausbildung endet mit einer Prüfung vor der zuständigen Kammer, auf die wir intensiv vorbereiten. Unsere langjährige Erfahrung führt zu einer überdurchschnittlichen Erfolgsquote bei den Prüfungen. Mit unserer Unterstützung findet die Mehrzahl unserer Absolventen direkt im Anschluss einen Arbeitsplatz. 

Ausbildungszeit/ Urlaub

  • je nach gewähltem Beruf 24 oder 36 Monate Ausbildungszeit
  • 39 Std. /Woche
  • Urlaub lt. Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG) und Bundesurlaubsgesetz (BUrlG)
  • Berufsschule 1-2 Tage

Was ist das Besondere?

Während der Ausbildung gibt es einen gezielten Stütz- und Förderunterricht, damit die Berufsschule und auch die Abschlussprüfung erfolgreich abgeschlossen werden könnnen. Ein Sozialpädagoge*in hilft in allen beruflichen und persönlichen Belangen.

schulische Ausbildung / außerbetriebliche Ausbildung (BaE)

Alt