Speedinterviews des Jugendberufszentrums in Zeven und Rotenburg (Wümme)

Berufliche Perspektiven per Speedinterview!
Der Landkreis Rotenburg (Wümme) fördert mit seinem Jugendberufszentrum die Kontaktaufnahme von Jugendlichen und Ausbildungsbetrieben in der Region

Am 22. Januar in der Jugendherberge Rotenburg (Wümme) und am 24. Januar 2019 im Schulrestaurant des Kivinan Zeven finden an den beiden berufsbildenden Schulen Speedinterview-Veranstaltungen des Jugendberufszentrums statt. Das innovative Format der jährlich stattfindenden Speedinterviews geht bereits in die fünfte Runde.

Bei den Speedinterviews treffen Ausbildungsbetriebe auf gut vorbereitete Jugendliche, die einen Ausbildungsplatz suchen. In kurzen Gesprächen haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, nach ihren jeweiligen Berufswünschen mit Ausbildungsbetrieben Kontakt aufzunehmen. Beide Seiten gewinnen einen ersten Eindruck und vereinbaren vielleicht ein Praktikum zur Orientierung oder sogar den Einstieg in den Ausbildungsberuf.

„Eine wertvolle und gute Erfahrung für viele Jugendliche“, so Heike Barenscheer-Bormann Jugendberufscoach des Jugendberufszentrums. Sie bereitet gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen in Rotenburg und Zeven insgesamt neun Berufsfachschulklassen im Projekt „Meine Stärke – Mein Beruf“ auf die kurzen Interviews mit Ausbildungsbetrieben vor. „Wir beginnen das Projekt mit einem Berufswahlcheck in der Familie zur Stabilisierung des Berufswunsches und geben den Jugendlichen in Zukunftswerkstätten und Klassencoachings die nötige Sicherheit für die Gespräche mit Arbeitgebern“.

Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der berufsbildenden Schulen und an alle Jugendliche am Übergang von der Schule in den Beruf. Interessierte Jugendliche können sich im Rahmen dieses gemeinsamen Projektes von Jugendberufszentrum, Region des Lernens, der BBS Rotenburg (Wümme) und der BBS Zeven/Kivinan zu den Speedinterviews anmelden.

Die Anmeldung kann bis zum 14. Januar 2019 per E-Mail oder persönlich im Jugendberufszentrum erfolgen.

Das Jugendberufszentrum befindet sich:

Die drei Jugendberufszentren haben für alle Jugendlichen zu folgenden Zeiten geöffnet:

Das Jugendberufszentrum ist erreichbar per Mail: jugendberufszentrum@lk-row.de